Challenge1mms2.jpg
mms-2008-08-11-01v1.jpg
mms-2010-12-08-10-v8.jpg
mms-2010-12-08-10-v8.jpg
Thingamajigs_Challenge-mmsV17.jpg
mms-2008-09-01-01.jpg
Challenge3_SimpleStarter-mmsV1v1.jpg
mms-2008-06-07-02v24.jpg
mms-2008-06-07-02v24.jpg
mms-2008-06-07-02v24.jpg
mms-2008-06-07-02v24.jpg
mms-2008-06-07-02v24.jpg
mms-2008-06-07-02v24.jpg

Über mich

mms-2011-01-08-01v1
Zufällig bin ich so um 2004 im Internet auf Fraktalbilder gestossen. Sie haben mich in ihren Bann gezogen, und ich habe nächtelang das Netz nach ihnen durchforstet. Nach einiger Zeit bin ich auf Programme gestossen, mit denen diese faszinierenden Bilder gestaltet und erzeugt werden können: u.a. Fractal Explorer, Apophysis und Ultra Fractal. Also versuchte ich mich in einigen dieser Programme. Die Resultate sind in der Rückschau eher dürftig. Einerseits können die Programme heute mehr (sofern sie überhaupt noch existieren), andererseits habe auch ich etwas dazugelernt. In der Zwischenzeit nutze ich eigentlich nur noch Ultra Fractal, da es das umfassendste Programm ist. Es bietet praktisch unbegrenzte Möglichkeiten durch flexible Formeln, Farbalgorithmen und Ebenen und wird stetig weiterentwickelt. Keines der gezeigten Bilder wurde mit einer anderen Software nachbearbeitet (z.B. Photoshop oder Paintshop).

Des weiteren geniesse ich die Zeit, die ich mit der Familie verbringen kann. Die "Kinder" sind nun erwachsen, und es ergeben sich spanndende Diskussionen. Zur Familie gehört natürlich auch unser kleiner weisser, machmal vorlauter Hund.
Schon seit langer Zeit trage ich den Bücherwurm in mir, meistens lese ich Krimis und Science Fiction/Fantasy.
Nachdem ich mich früher lange intensiv mit einem einzigen PS abgab, sind es in der Zwischenzeit einige PS mehr.
Bianca
Bianca
mit ihrem geliebten Ball
mit ihrem geliebten Ball
Meine Transalp
Meine Transalp
und die Hornet
und die Hornet
und zu guter letzt noch ich selbst...
und zu guter letzt noch ich selbst...